Gymnasium / Mittelschule
Einführung
Beschreibung der verschiedenen Schulen
Schulen im Kanton Zürich
Die Gymiprüfung
Wann findet die Prüfung statt?
Wie ist sie aufgebaut?
Was wird an der Prüfung verlangt?
Welche Hilfsmittel sind erlaubt?
Wie berechnet sich die Prüfungsnote?
Wann ist die Prüfung bestanden?
Wann erfahre ich, ob ich bestanden habe?
Daten
Orientierungsabende der Schulen
Anmeldedatum
Prüfung
Formalitäten
Kann man sich an mehreren Schulen anmelden?
Wie meldet man sich an?
Reglemente
Krankheitsfall an der Prüfung
Altersgrenze
Die Probezeit
Dauer und Bedingungen
Bereit fürs Gymi?
Genügen die Schulleistungen?
Ist mein Kind reif genug?
ist eine Abklärung sinnvoll?
Wie bereite ich mich vor?
Allgemeine Tipps
Vorbereitungskurse
Alternativen zum Gymi
10. Schuljahr
Lehre
Feedback
Home

Wie bereite ich mich vor?

Gute Schulleistungen sind die beste Vorbereitung

Zu einer seriösen Vorbereitung gehören gute Schulleistungen dazu, denn:

Stoffumfang abklären

Frag deinen Lehrer oder konsultiere die Anschlussprogramme (vgl. „Was wird an der Prüfung verlangt“).

Plan erstellen

Stelle einen Plan auf, auf dem die Monate und Wochen ersichtlich sind, die du noch bis zur Prüfung hast. Verteile den zu lernenden Stoff auf diese Zeit. Vergiss nicht, am Schluss Zeit für Wiederholungen einzuplanen.

Regelmässig üben

Es ist wichtig, jede Woche mehrmals zu üben! Arbeite lieber in kleinen Zeiteinheiten (z.B. jedes Mal 45 Minuten), dafür mehrmals pro Woche, anstatt an einem Tag drei Stunden am Stück zu „büffeln“.

Tipps vom Lehrer einholen

Frag den Klassenlehrer, ob er dir Tipps oder Material für die Vorbereitung geben kann. Wo sieht er besondere Schwächen, auf die du dich konzentrieren sollst? Welcher Stoff ist besonders wichtig? usw.

Mit Prüfungssammlungen arbeiten

Die Prüfungen der vergangenen Jahre kann man kaufen.

Prüfungen ab der Primarschule:

Verlag der Zürcher Kantonalen Mittelstufenkonferenz
ZKM
Frauenfeldstr. 21A
Postfach
8404 Winterthur
052 364 18 00
www.verlagzkm.ch

Prüfungen ab der Sekundarschule:

Verlag der Sekundarlehrerkonferenz des Kantons Zürich
Postfach
8953 Dietikon
044 713 04 70
www.sekzh.ch

Mit diesen alten Prüfungen lernst du nicht nur die „echten“ Aufgaben kennen, sondern bekommst auch ein Gefühl dafür, wie viele du in der vorgegebenen Zeit lösen musst.

Material am Vorabend bereit stellen (nach Checkliste)

Mach dir eine Liste aller Dinge, die du an die Prüfung mitnehmen musst. Leg alles schon am Vorabend bereit. Nimm Ersatzschreibzeug mit, einen Spitzer etc., damit du an der Prüfung nicht wegen solcher Kleinigkeiten ins Schwitzen kommst.

Ausgeschlafen an die Prüfung

Es bringt nichts, wenn du am Vorabend noch bis in alle Nacht übst. Viel wichtiger ist es, dass du fit an die Prüfung gehst, d.h. ausgeschlafen und möglichst entspannt. Nur so wird es dir möglich sein, all dein Wissen auch aufs Papier zu bringen.